Warnung: Ihr Browser ist nicht auf dem aktuellsten Stand!

Der von Ihnen verwendete Internetbrowser ist veraltet bzw. unterstützt nicht alle auf dieser Seite verwendeten Eigenschaften.

Klicken Sie hier um weitere Informationen zu erhalten.

Chronik

1891: Gründung der Musikkapelle Reichental
1955: Gründung des Musikverein "Orgelfels" Reichental e.V. erster Vorsitzender ist Kornel Merkel
1962: Anführung des ersten Rosenmontagsumzugs
Anschaffung der 1. Uniform
1974: Erstes Konzert in der Turnhalle mit Bewirtung
1976: Erster Zeltgottesdienst in Reichental beim Sommerfest des Musikvereins
1977: Eigene Fastnachtsveranstaltung am Rosenmontag in der Turnhalle
1978: Tanzveranstaltung am Fastnachtssonntag zusätzlich zum Rosenmontag
Erstes Kurkonzert im Kurpark in Gernsbach
1980: Die ersten Frauen werden in der Kapelle aufgenommen
Bis 2010 Beteiligung am Altstadtfest mit Bewirtschaftung, zuerst in der Storrentorstraße, dann auf Motex-Parkplatz
1981: Auftritt bei der Landesgartenschau in Baden-Baden
1982: Der Proberaum wird von der Kochschule in ein Klassenzimmer der neuen Schule verlegt
1984: Jugendausbildung durch eigene Musiker wird begonnen
Der Verein wird in das Vereinsregister eingetragen und lautet nun: Musikverein "Orgelfels" Reichental e.V.
Das erste Muttertagskonzert findet statt
1985: Das neugegründete Saxofon-Register präsentiert sich
1988: Ein neuer Höchststand von 251 Mitgliedern wird verzeichnet
1989: Erster Bunter Abend am Fastnachtssonntag
1990: Erste Video-Aufzeichnungen von Fastnacht in der Halle
1991: 100 Jahre Musikkapelle Reichental
1992: Aufnahmen zur Musikkassette "Musikalische Grüße aus Gernsbach"
Mitwirkung bei der Fernsehsendung "So ein Tag mit guten Freunden" im Europapark in Rust
1994: Am 10. Juli erster Dorfhock auf dem Schulhof
1997: Die Jugendkapelle wird gegründet, musikalischer Leiter ist Volker Schmitt
1998: Am 2. Dezember startet die erste Blockflötengruppe, Ausbilder sind Sarah Knapp und Vanessa Kuhs
1999: Die erste Frau am Dirigentenpult: Diana Koep, heute Jourdan
2000: Im November findet der erste Jugendaktionstag im Pfarrheim statt bei dem die Jugendarbeit im Verein vorgestellt wird
Mitwirkung bei der SWR4-Sendung "Morgenläuten"
2001: Jubiläumsjahr 110 Jahre Musikkapelle Reichental
2003: Die Jahreshauptversammlung findet nur noch alle zwei Jahre statt
2005: Jubiläumsjahr 50 Jahre Musikverein "Orgelfels" Reichental e.V.
2007: Fastnachtssitzungen werden an zwei Abenden (Samstag und Sonntag) durchgeführt
Förderverein wird gegründet. Gleichberechtigte Vorstände sind Esther Klumpp und Ulrike Brasseur
2009: 10 Jahre Dirigentin Diana Jourdan
Satzungsänderung: Der erste und zweite Vorstand werden zu gleichberechtigten Vorständen eingetragen.
Neues Vorstandsteam werden Erhard Klumpp und Birgit Gerweck.
Guido Wieland gibt nach 16 Jahren die Vereinsspitze ab und übernimmt von
Esther Klumpp die Stelle im Vorstandsteam des Fördervereins
2010: Die Organisation des Rosenmontagsumzugs wird von den Brunnberghexen übernommen
Zum ersten Mal in der Geschichte des Vereins absolviert eine Jungmusikerin, Liliane Brasseur, das Jungmusikerleistungsabzeichen in Gold
2011: Auftritt beim Neujahrsempfang der Stadt Gernsbach
Erstes Herbstfest in der Festhalle mit Vorstellung der Jugendarbeit
Als Mittagessen wird Wildschweingulasch aus den heimischen Wäldern serviert
Erster Auftritt auf der Himmelsbühne beim Baden-Badener Weihnachtsmarkt
2012: Zum 50. Mal führen die Musiker den Rosenmontagsumzug an
Zusammen mit dem Musikverein Staufenberg wird das 43. Bezirkskonzert in der Stadthalle in Gernsbach organisiert